hintergrund bild

Juchem Gruppe

Juchem Gruppe Logo

Bliesmühle

 

 

Seit 1425 mahlen die Mühlen der Juchem Gruppe. Seither sind die Ansprüche an Mehl gestiegen. Heute genügt es nicht mehr, bestes Getreide zu gutem Mehl zu verarbeiten. Jedes Produkt, das aus Mehl hergestellt wird, ob Kuchen, Waffeln, Kekse oder die verschiedenen Brotsorten, stellt seine eigenen Herausforderungen an den Rohstoff. Diesen unterschiedlichen Anforderungen begegnen wir mit konsequenten Investitionen in die Technik und in das Know-how und das Können unserer Mitarbeiter.

Gemahlen wird an 2 Standorten.

Die Bliesmühle in Blieskastel verfügt über den modernsten Maschinenpark, den die Müllerei zu bieten hat. So können wir unseren Kunden bestes Mehl für alle Ansprüche garantieren. Vom 1 kg-Mehlbeutel, über 25 kg-Säcke für die Handwerksbäckerei, bis zur 25 Tonnen-Charge für die Industrie, werden unsere Mehle allen Anforderungen gerecht.

Die Weizen- und Roggenmühle in Lebach dient der Spezialmüllerei. Hier können wir - abgestimmt auf ganz besondere Ansprüche – die heimischen Getreidearten zu Mehl mahlen. Das betrifft selbstverständlich auch Biogetreide.

Aktuelles von der Juchem Gruppe | Twitter
31.03.2014: Umleitung für den LKW-Verkehr zu den Juchem-Werken in Eppelborn Vom Mittwoch, 9. April 2014, bis voraussichtlich Freitag,…
News lesen